AOR2015 Tag 06 – Erste Etappe erreicht!

Ziel: Istanbul
Fahrzeit: 18 Stunden
Gefahrene Kilometer: 890
Durchfahrene Länder: Mazedonien, Griechenland, Türkei
Wetter: Pure Sonne!
Verfahren: Kurz vor der Grenze zur Türkei geraten wir versehentlich auf die Autobahn. Also drehen wir an der Grenze noch einmal um, crusen zurück und nehmen die Bundesstraße zur Grenze. Man muss ja fair bleiben.
Panne: Nein
Tagesaufgabe: In Istanbul ankommen und unser Lager auf dem Platz vor der blauen Moschee aufschlagen.
Sonderprüfung: Ein Träger Bier gegen vier seifenkistentaugliche Reifen tauschen (haben wir bisher nicht auf die Reihe bekommen).
Zitat des Tages: /
Kurzbericht:
Heute ist der Tag, an dem wir in Istanbul ankommen wollen.
Das früh aufstehen fällt uns nicht schwer, da es sowieso bitterkalt ist und die Nacht daher nur mäßig gut war. Unser Zeitplan für heute ist knapp bemessen, da immerhin noch ganz Griechenland zwischen uns und unserem Ziel liegt. Doch die Straßen dort sind recht gut und wir kommen zügig voran.
Durch die Eile und dadurch, dass wir nicht immer eine Post finden, bekommen bestimmte Personen aus bestimmten Ländern keine Karte. Doch keine Sorge, wir haben uns dafür schon etwas anderes Schönes überlegt. 😉
Um ca halb 9 erreichen wir die Grenze zur Türkei. Hier erweist sich die Grenzüberschreitung als weit umfangreicher. Wir treffen hier ein weiteres Team, welches nun schon seit über zwei Stunden hier steht. Auch unser T4 soll kontrolliert werden. Doch nach ein wenig Blabla kommen wir davon, ohne alles einmal aus- und wieder einzuräumen.
Jetzt sind es nur noch gute 200 Kilometer bis nach Istanbul. Doch auch hier ist die Straße einwandfrei befahrbar, so dass wir sehr zügig voran kommen.
In einer Kolonne mit 6 Autos düsen wir durch Istanbul, was sehr cool ausgesehen haben muss. Doch leider war gerade zu dem Zeitpunkt unsere GoPro alle.
Um ca 1 Uhr nachts kommen wir auf dem Platz der blauen Moschee an, wo schon viele Teams ihr Lager aufgeschlagen haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Nach oben scrollen
Translate »