EOR2018 – TAG 0 – Anfahrt – Und so beginnt es :-)

Hallo Leute,

heute war es also soweit, der Beginn der Rallye. Werden es alle schaffen oder wie lange wird es dauern bis die ersten aufgeben? Na mal schauen. 🙂 Christian begann die Beladung des Fahrzeuges bereits am Vortag, clever und hatte gegen 10 Uhr eine sehr gute Fahrt bis nach Wendelsheim um sich zuerst mit Mitfahrerin Angelika und anschließend mit den anderen Mitfahren zu treffen. Axel hatte es leider nicht so leicht, sein T4 streikte bereits 30km nach Start an einem weiteren Bremszylinder . Kein Hindernis, nur eine Herausforderung. ;-P also kurz ein paar Leute mobilisiert und weiter gings. Christian ließ sich unterdessen die Innenstadt Alzey zeigen und als das Team ( Angelika, Axel, Roswitha und Christian) schließlich komplett und sich etwas beschnupperte gab es lecker Mittag und Kuchen und dann ging es fröhlich weiter nach Bischweiler.

Beide Fahrzeuge trafen unter interessierten Blicken ein und nachdem fleißig etwas umgepackt wurde um die Nachtlager und Platz im Mercedes schaffen, wurde der Abend durch die reizende Gesellschaft von Axels Tochter Rebecca ergänzt. Die eine oder andere Flasche Wein wurde leergetrunken und gegen 1 Uhr Nachts traf dann auch Suvdmaa ein, welche nur noch durch die letzten Wachen Teammitglieder Axel, Rebecca und Christian begrüßt wurde. Noch etwas essen, reden und weiter geht’s. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Nach oben scrollen
Translate »